Neueste Beiträge

Die Kunst wahrhaftig zu sein

Wahrhaftigkeit uns und anderen gegenüber ist ein großes Gut im Yoga. Meine Tochter stellte mich hierzu auf eine harte Probe. In den Yoga-Sutren von Patanjali gibt es das Prinzip der Wahrhaftigkeit – Satya (2.36). Satya gehört zu den Yamas, zu den Regeln im Umgang mit unserer Umwelt. Es bedeutet, wahrhaftig in Gedanken, Worten und Taten zu sein – besonders ...

Sabbatical oder Vaterschaft: Was ist die Story?

(Gastbeitrag von Thomas Pyczak) Sascha und ich kennen uns gut. Wir haben zu Beginn des Jahrtausends einige Jahre zusammengearbeitet. Vor drei Jahren erzählte er mir, dass er gern Vorträge zum Thema Vaterzeit bei mir halten würde. Zu der Zeit ...

Mütter: Zwischen Familie und Beruf zerrissen?

Wieso sind oft Mütter im Vereinbarkeitsstress, während Väter eine ruhige Kugel schieben? Liegt es am Anspruch, eine perfekte Mutter sein zu wollen, nicht umsonst studiert zu haben und auch noch eine attraktive Partnerin sein zu müssen? Väter ...